10 signalisiert, dass du dringend Sex brauchst

10 signalisiert, dass du dringend Sex brauchst

10 signalisiert, dass du dringend Sex brauchst

Wenn eine Person schlechte Laune hat, schwört sie mit allem, reizt alles um sich herum, dann können wir über die ersten Manifestationen eines Sexmangels sprechen. Welche anderen Anzeichen kennzeichnen den Mangel an Sex?

Erstens ist eine Person deprimiert, alles um ihn herum irritiert ihn. Während des Sex verbessert sich die Stimmung einer Person. In diesem Moment erhält eine Person nicht nur körperliche, sondern auch psychische Befriedigung. Darüber hinaus ist im Prozess des Geschlechts die Produktion von Endorphin - ein Hormon, das für eine positive Stimmung verantwortlich ist. Laut Forschern ist eine gute Stimmung mit den hormonellen Veränderungen verbunden, die im Körper auftreten. Mit anderen Worten verbessert guter Sex die Stimmung, während eine Person keine besonderen Anstrengungen unternehmen muss, dies zu tun. Es genügt, sich zu entspannen und Spaß zu haben.

Zweitens erfährt eine Person konstante Schmerzen in jedem Bereich. Dank Sex können Sie die Schmerzempfindlichkeit deutlich reduzieren. Vor dem Einsetzen des Orgasmus wird Oxytocin ins Blut abgegeben. Dieses Hormon provoziert die Produktion von Endorphin, das ebenfalls eine analgetische Substanz ist (in seiner Wirkung kann es mit der Wirkung von Morphin verglichen werden). Im weiblichen Körper tritt während des Geschlechtsverkehrs die Produktion von Östrogen auf, wodurch Schmerzen vor der Menstruation unterdrückt werden. So stellt es sich heraus, dass ein ausgezeichnetes Analgetikum nur Sex ist.

Drittens ist eine Person mit ihrem eigenen Gewicht unzufrieden, hält sich an verschiedene Diäten, nur um Pfunde zu verlieren, kann nicht. In dieser Ausgabe ist Sex am besten geeignet. Die Pulsfrequenz einer Person im Erregungsprozess ist 150 Schläge pro Minute, was mit dem Heben eines Stabgewichthebers verglichen werden kann. In nur einem sexuellen Kontakt ist eine Person in der Lage, die Anzahl der Kalorien zu verbrennen, vergleichbar mit der verbrannten Menge für 15-Minuten. Es gibt einen anderen Vergleich. Also, für eine halbe Stunde Sex brennt es 200 Kalorien. Wenn Sie mindestens einmal am Tag Sex haben, können Sie 0,5 kg pro Woche loswerden.

Viertens erkrankt eine Person regelmäßig. Sex kann das Immunsystem stärken. Im Blut einer Person, die regelmäßig Sex hat, hat 30% mehr Antikörper als diejenigen, die dies nicht tun. Dies erklärt, warum Menschen, die sich aktiv mit Sex beschäftigen, seltener an Erkältungs- und Viruserkrankungen leiden. Denken Sie nur daran, dass dies nicht für Krankheiten gilt, die sexuell übertragen werden. In diesem Fall ist es besser, Kondome zu verwenden, deren Erwerb heute nicht schwierig ist.

Fünftens, wenn eine Frau die Größe ihrer Brüste nicht mag. Es stellt sich heraus, dass systematischer Sex die Brust erhöhen kann. Zum Zeitpunkt der Erregung kommt es zu einer Erhöhung der Durchblutung. Als Folge von regelmäßigem Sex können Brüste um fast 25% zunehmen.

Sechstens: Eine Person ist weniger in der Lage, sich Informationen zu merken und zu lernen. Ironischerweise erhöht der Orgasmus jeder Frau das Niveau ihrer Intelligenz. Nach Angaben von Wissenschaftlern aus den Vereinigten Staaten, die zur Zeit des Orgasmus die Nuancen des Geschlechts bei Zweibeinern untersucht haben, ist die Blutzirkulation bei ihrer maximalen Geschwindigkeit, was dazu führt, dass das Blut aktiv mit Sauerstoff gesättigt ist. Nach und nach durchläuft das Blut alle Organe, einschließlich des Gehirns, wo sich der Hypothalamus befindet, verantwortlich für die Aktivität nicht nur des Hormonsystems, sondern auch der Bereiche, die für solche kognitiven Prozesse, insbesondere Training, verantwortlich sind. Deshalb sollte man sich während der Sitzung nicht ganz dem Auswendiglernen von Informationen widmen, sondern Zeit mit Sex verbringen.

Siebtens, wenn eine Person durch Schlaflosigkeit gestört ist. Nach dem Geschlechtsverkehr sogar besser schlafen. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass während des Geschlechtsverkehrs die Produktion von Oxytocin, einem Hormon, das eine ausgeprägte beruhigende Wirkung hat, zunimmt. Dies ist ein hervorragendes Mittel gegen Schlaflosigkeit.

Achte, wenn die Muskeln einer Person in schlechten Tönen sind. Dank Sex ist fast jede Muskelgruppe trainiert. Für Frauen ist es sehr wichtig, sich in Form von Hüften, Gesäßmuskeln, Armmuskeln und Bauchmuskeln zu halten. Auch beim Sex gibt es eine Freisetzung von Testosteron in das Blut - ein Hormon, das sich hervorragend auf den gesamten Bewegungsapparat auswirkt. Systematische Sexarbeit hilft, die Haltung zu begradigen. Außerdem können nur 20 Minuten Sex mit 30 Minuten des morgendlichen Aufwärmens verglichen werden. Dies ist ein guter Rat für dünne Frauen, die den Magen nicht loswerden können.

Neuntes, wenn mehr Alterungserscheinungen auf dem Gesicht erscheinen. Systematische Sexarbeit hilft, die Menge an Kollagen zu erhöhen - eine Substanz, die die Haut glatt und gesund machen kann. Auch beim Sex ist die Entwicklung von Progesteron, dank derer Sie Akne loswerden können. Nach Angaben von Wissenschaftlern aus den Vereinigten Staaten sehen Partner, die mindestens dreimal pro Woche Sex haben, um ein paar Jahre jünger aus als ihre Altersgenossen, die nach 30-jährigem Alter keinen regelmäßigen Sex akzeptieren.

Im zehnten erlebt der Mensch eine ständige Unzufriedenheit mit sich selbst. Manchmal werden Frauen frustriert, weil sie ein schönes Mädchen sehen, das jünger ist und besser aussieht. Qualitätssex kann diese Bedingung retten. Wenn eine Frau von ihrem Mann hört, dass sie die Beste ist, ist es einfach kein Grund, über etwas Schlechtes nachzudenken. Wenn ein Mann eine Frau will, zeigt sie ihr Gefühle, dann nimmt sie sich besser und fängt an zu lieben.


Wir empfehlen Ihnen, das folgende erotische Video anzusehen:





free counters


Nicht gefunden